Toyota Camry Gen 8 (2021) | The Camry in AUTO BILD"garage check" | with Moritz Doka



The Camry is the most successful mid-size sedan in the world. Since 1982, Toyota has sold 19 million units worldwide. In Germany, the Japanese, now in its eighth generation, is a real exotic car. AUTO BILD has the Camry in the “garage check”. PRO: • very fuel-efficient on the road • lots of equipment • very durable • comfortable driving CONS: • few customization & drive options • only available as a sedan in Germany • processing and material quality • Infotainment #Toyota #Camry More information at: http://www.autobild.de/19842109

00:00 Intro 00:42 Presentation & design of the Camry 03:46 Drive 06:06 Interior & trunk 12:09 Editor’s comments 15:45 Price & competition 17:10 Conclusion – – – – – – • SUBSCRIBE #AUTOBILD: https://goo.gl/o3bGXZ
• FACEBOOK: https://www.facebook.com/autobild/
• INSTAGRAM: https://www.instagram.com/autobildde/
• TWITTER: https://twitter.com/AutoBild
• WEBSITE: http://www.autobild.de/
– – – – – – Videos on all cars from A to Z: Here you can see the latest models in tests and driving reports. Plus films about prototypes, crash tests and all auto shows.

Source

48 thoughts on “Toyota Camry Gen 8 (2021) | The Camry in AUTO BILD"garage check" | with Moritz Doka”

  1. Sehr schönes Auto 😍 optisch ist echt ein Hingucker, weil man ihn nicht so oft auf den Straßen sieht ,wie diese langweiler von VAG .
    Für die Stadt wäre er vollkommen ausreichend. Warum wird er so schlecht von innen gemacht, wo VAG auch nur Müll verbaut und nach kurzer Zeit schon abgelegtes Lenkrad hat.
    Ich persönlich würde immer ein Japaner nehmen und schon allein der Zuverlässigkeit und Preisleistung.

    Reply
  2. Da denkt er wieder nur ans fressen… 😂Ich sag es ja, mit Moritz macht das zuschauen Spaß. 👌 Interessantes Auto, aber Toyota gefällt mir einfach nicht, die Technik dahinter ist schon top.

    Reply
  3. Als Familienwagen war er bei mir raus. Als Zweitwagen zum Pendeln wäre er aber ideal, obwohl die Ausstattungspakete (in Deutschland) unter aller Sau sind und ich bei einer Probefahrt das ständige Gefühl hatte, zu hoch zu sitzen. Ich befürchte auch utopische Versicherungstarife für den Hybrid.

    Reply
  4. Toyotas Hybridtechnik ist einfach ein Pfund an Sparsamkeit und Zuverlässigkeit.
    Ich persönlich bräuchte gar kein Leder und so. Mit einfacherer Ausstattung und als Kombi wäre ich sofort dabei.

    Reply
  5. Achso. Also wenn man da so die Abdeckung entfernt und hier so dran zerrt und dort etwas abknibbelt, sieht man metallische Schrauben. Soso. Ist aber auch alles unwichtig, denn..

    ..die Deutschen Kund*innen laufen schlussendlich eh immer in's Autohaus mit zwei großen Buchstaben. Egal, was für einen Mist dieser Hersteller verzapft, wie günstig diese "Volksautos", allen voran der Golf, unter dem Bling Bling gebaut sind, wie schlecht der Umgang mit Bestandskund*innen im Service und den Vertragswerkstätten ist und wie überhöht die Preise sind: Es ist ein VW! Und bis auf VW, Audi & Co. bauen alle anderen Hersteller selbstverständlich nur billigen Mist. Nech? Sieht man auch an den aktuellen Modellen. Was schimpfen die Deutschen über die Elektromobilität! Aber hey, seitdem vorn und hinten ein VW-Zeichen dran ist, sieht man immer öfter ID-Modelle auf den Straßen. Weil..ist ja "Deutsch", und daher selbst redend das Beste auf dem Markt!

    Die Deutschen Kund*innen sind die Mistforken schwingenden Hinterwäldler, die alles ablehnen, was man ihnen als Alternative bietet. In der Regel mit einem deutlich besseren Preis-Leistung-Verhältnis.

    Reply
  6. Emotionslos wie ein Passat…nur besser! Die Beschreibung ist ok aber warum bitte in einer dunklen hässlichen Garage ? Am Video kann man kaum etwas erkennen ausser die Lichtsignatur und den Bildschirm vom Navi ! Übrigens ist der Camry in america nicht nur ein Verkaufsschlager sondern auch im Motorsport (nicht als Hybrid) sehr erfolgreich. Ich persönlich finde den Camry auch Optisch sehr gelungen…wenn der Autor als Kind schon so gezeichnet hat dann hätte er gut Designer werden können anstatt Tester.

    Reply
  7. Ich bin der Meinung, das auch die 8. Generation des Camry nicht die Verkaufszahlen erzielen wird.
    In einem , seit einigen Jahren, von SUV und Kombi geprägten Markt wird es der Wagen sehr schwierig haben.
    Eventuell als Taxi, aber dazu habe ich zu wenig Ahnung von.

    Reply
  8. Ich fahre seit 14 Jahren Toyota Hybrid und würde nie wieder einen konventionellen Verbrenner Fahren. Was die viel zitierten Haptik- und Firlefanz- Elemente betrifft habe ich eine große Kompromißbereitschaft. Als Kombilimousine mit dem 18 kWh-Accu vom RAV4PHV und Anhängerkupplung würde ich den Tausch gegen meinem PRIUS4PHV wagen.

    Reply
  9. Die Materialanmutung mag vielleicht nicht so hochwertig ausschauen wie bei den Mitbewerbern, aber dafür steht der Toyota nicht ständig in der Werkstatt, und ich meine das zählt.

    Reply
  10. Verarbeitung und Materialien? Schon mal im VW oder 3er eingestiegen?
    Seltenes Auto? Weltweit hat den gefühlt jeder. Deutschland ist für Toyota kein vorrangiger Absatzmarkt mehr. Die können es sich auch leisten, sich komplett vom deutschen Markt zurück zu ziehen.

    Reply
  11. 2021 hinschreiben und dann nur das alte Modell vorstellen …sehr schade. Ist das facelift Modell so schwer zu bekommen? Ihr hättet die ersten damit im deutschsprachigen Raum sein können.

    Reply
  12. Ich hab den 2019er Toyota Camry seit 2 Monate und ich kann das ganze einfach bestätigen was man in den Video so gesprochen und gestestet worden ist. Der Camry ist einfach ein Traum und sehr sparsam, Camry ist mein Traumauto. Camry ist einfach fabelhaft und einfach zum verlieben. Ich freu mich jedes mal wenn ich in meinem Camry einsteige und am liebsten möchte ich gar nicht aussteigen. Allerdings mein Camry ist im Metallicschwarz. Also ich kann den Toyota Camry absolut jeden empfehlen und wer den Camry kauft,wird nie bereuen ganz ehrlich. Ich hab meine Traum erfüllt mit meinem Traumauto also Toyota Camry ❤❤❤❤👍👍👍👍

    Reply
  13. Schönes Auto, Höchsgeschwindigkeit auf 180kmh begrenzt! Lächerlich….warum sollte man so viel Geld ausgeben für unter anderem einen guten Motor wenn sich das Auto von einem Dacia verbraten lässt?🤣😏

    Reply
  14. Ich liebe meinen Camry Executive. Ich komme vom BMW 320d (E90), der schneller, intuitiver bedienbar und in der Materialanmutung (in der letzten, hinteren Ecke) besser war, allerdings im NP (Bj. 2011 zu 2019!) auch 18 TEUR teurer. In der Gesamtheit ist das mein definitiv bestes Auto bisher. An die 180 km/h habe ich mich gewöhnt und im Sportmodus ist er definitiv flott, allerdings deutlich sparsamer als mein vorherigen Diesel. Die Materialqualitiät ist o.k., vorallem weil er auch in 10 Jahren nirgends knistern und klappern wird. Der Preis? Unschlagbar. Meine Frau hat einen Mini Cooper Clubman, mit dem 1,5-Liter Rasenmähermotor, schon sehr gut ausgestattet, aber immer noch deutlich schlechter als mein Camry. Vom reinen Listenpreis, ohne Nachlässe, etc., haben beide Fahrzeuge einen identischen NP. Besonders schön finde ich, dass ich seit 10.2019 bisher auf genau 3 weitere Camrys getroffen bin. Eine absolute Kaufempfehlung.

    Reply
  15. Also bei meinem wackelt gar nichts (wie zb die Mittelkonsole oder so) 😎
    Bin schon wesentlich "premiumigere" Marken gefahren wie BMW oder Volvo usw. Ich vermisse NIX

    Reply
  16. Fahre den Camry seit 2019 als Executive. Ich war einer der ersten die ihn bestellt haben! Das Genörgel wegen der Verarbeitung kann ich nicht ganz bestätigen. Nix klappert nix rappelt und ich bin Mega zufrieden. Die Verbräuche kann ich bestätigen. 👍 Ich bin jetzt seit 1984 Autofahrer. Dieses Fahrzeug ist das beste was ich je hatte. Selbst nach 20 Jahren BMW oder Audi … und ja, ich habe ihn selbst in 2 Jahren noch kein zweites Mal gesehen auf der Straße. Das ist sowieso meine Welt!😂! LG Volker

    Reply
  17. Ich fahre den Camry seit nun genau einem Jahr – und ich bin rundum zufrieden. Ich fahre jährlich 25.000 Kilometer und kann aus meiner Erfahrung den erwähnten Verbrauch von 4,8l/100km bestätigen. Die absolute Zuverlässigkeit, den Komfort und die "Unaufgeregtheit" des Camry überzeugen mich immer wieder. Im letzten Jahr habe ich auf den Straßen keinen einzigen Camry entdeckt. Camry-Fahrer, wo steckt Ihr?? 😉

    Reply
  18. Wir sind auch total begeistert von Toyota und dem Verbrauch Corolla 4,5 l, rav4 4,8 l. Vorher 2020 fuhren wir Peugeot.

    Reply
  19. Wie die Leute über Material und Qualität meckern.. ich denke mal, das ist bestimmt immer noch besser als bei den Amis und man zahlt nicht das Doppelte an Preis für ein Premiumfahrzeug, wo nicht sicher ist, dass der Motor 200.000 Kilometer durchhält… Ich find den Camry klasse!

    Reply
  20. Na Japaner sind die Schweizer Uhren unter den Autos .. sie sind präzise und zuverlässig. .Egal wenn was schlichtes daran ist ..

    Reply
  21. Setzt euch mal in den VW T-Roc und T-Cross da werdet ihr Blind von den billigst verarbeiteten Materialien und der Qualität. Dazu bekommt man noch eine Werkstatt Flat Geschenkt ✌🏼

    Reply
  22. schönes auto, aber viel zu teuer in Deutschland. ich glaube mit 42k für basis tut sich Toyota kein gefallen gegen MB, BMW, Audi, ebenso wenig mit VW, Ford, Mazda, Skoda und co.

    Reply
  23. Besser mit einem stinkenden und manipulierten VW oder bmw fahren. Deutsche meinen die besten Autos die Welt zu haben 🤣 Weltmeister in Lügen und Propaganda.Habt ihr auch die Luft aus den Reifen abgelassen, damit Toyota schlechter abschneidet ?😂 „Japaner haben schlechte Verarbeitung und Materialqualität…“ …— es kann man nur kotzen 🤮solchen Lügen zu hören. Ihr musst lieber weiter mit VW,bmw etc. fahren und immer ADAC Mitgliedschaft ( wegen Abschleppdienst) dabei zu haben 🤣

    Reply
  24. Dass beste Auto der Welt Heist Toyota!! Hier kann keine deutsche Auto mitkommen die Qualität von Toyotas Autos sind überragend!!

    Reply
  25. Immer dass Material was verschreiben wird warum so negativ? Ihr wollte sicher ganz sicher wenig bezahlen aber die luxuriöse Ausstattung dabei bekommen was ist wichtig billig fahren oder im Leder sitzen! Snik Schnack muss man bezahlen aber es geht doch um Leistung und dann können deutsche Autos nur hinterher schauen! Toyotas sind die beste Autos auf diese Erde!

    Reply
  26. Ich fahre so ne Schlurre. Verbrauch 4,8l/100. 0 Probleme. Die Deutsche Autoindustrie und Presse hat richtig gut gearbeitet. Niemand kennt den Wagen. Psssst: die beste Mittelklasse wo gibt. Punkt.

    Reply

Leave a Comment